Vier Wanderrouten in der Serra de Tramuntana, die man nicht verpassen sollte

Die Serra de Tramuntana ist eine der charakteristischsten und atemberaubendsten natürlichen Sehenswürdigkeiten auf Mallorca; nicht umsonst wurde sie 2011 zum Unesco Weltkulturerbe ernannt.

In der Serra de Tramuntana findet man Fauna und Flora von großer Schönheit und Vielfalt. Wer sie zu Fuß erkundet, kann außerdem die Stabilität seiner Mauern und Wege bewundern, die mit der “Pedra en sec” (Trockenstein) Technik erbaut wurden: ein menschlicher Beitrag, welcher trotz der seiner vielen Jahre Bestand, es auch heute noch vielen Wanderern ermöglicht, bequem und sicher diese unvergleichliche Landschaft zu durchqueren.

Serra de Tramuntana Son Brull

Foto: mfron

In unserem heutigen Blog-Beitrag stellen wir vier Wanderrouten vor, um diesen wertvollen Naturschatz ausgiebig zu entdecken:

1. Puig de Maria

  • Schwierigkeit: Leicht – familienfreundlich.
  • Dauer: 55 minutes.

Der Puig de Maria liegt im Gemeindegebiet von Pollença und ist daher optimal für einen kurzen und einfachen Ausflug für Gäste im Son Brull Boutique Hotel & Spa geeignet, die gerne etwas Zeit in der Natur verbringen möchten. Die Wanderroute auf den Puig de Maria ist besonders empfehlenswert für Familien, da der Weg einfach und sicher zu begehen ist.

Außerdem ist diese Strecke, die zwischen hohen Steineichen bis auf den Gipfel de Puig de Maria in 333 Höhe führt, nicht nur für Naturliebhaber einfach schön. Oben angekommen erwarten den Wanderer Restaurants und Bars sowie Picknickmöglichkeiten für eine kleine Stärkung.

Auf diesem Link finden sich die genauen Streckenangaben und technische Informationen (in mehreren Sprachen), um diese wunderbare Wanderung zu starten: https://bit.ly/2zwsCZ1

2. Puig des Teix

  • Schwierigkeit: Mittel.
  • Dauer: 4.5 hours.

Der Puig des Teix ist einer der attraktivsten und am häufigsten besuchten Gipfel der Serra de Tramuntana. Einen der beliebtesten Punkte dieser Wanderung stellt der “Camí de s’Arxiduc” (Pfad des Erzherzogs) dar. Dieser spektakuläre Weg wurde Ende des 19. Jahrhunderts auf Wunsch des Erzherzogs Ludwig Salvator, der Mitglied der kaiserlichen Familie Österreichs und Mallorca-Liebhaber war, errichtet. Diese Route startet in Valldemossa und hat eine Gesamtstrecke von etwa 14,5 Kilometern.

Auf diesem Link finden sich die genauen Streckenangaben und technische Informationen (in mehreren Sprachen), um diese wunderbare Wanderung zu starten: https://bit.ly/2zxoKaa

Foto: Daniel Tomlinson

Foto: Daniel Tomlinson

3. Einsiedelei Maristel·la und die Fita del Ram

  • Schwierigkeit: leicht – familienfreundlich.
  • Dauer: 1 Stunde 10 Minuten.

Bei dieser Route handelt es sich um einen einfachen und gut begehbaren Aufstieg, der uns zu einem atemberaubenden Aussichtspunkt oberhalb des Dorfes Esporles führt. Von hier lässt sich unter anderem die Schönheit der Bucht von Palma, Sa Mola, dem Puig des Gelatzó oder Na Bauzana bewundern. Der Weg führt vom Örtchen Esporles zur Einsiedelei Maristel·la und von dort aus weiter zur Fita del Ram. Dieser Wanderausflug beinhaltet keine großen Schwierigkeiten und ist auch wegen seiner kurzen Dauer besonders gut für Familien mit Kindern geeignet.

Auf diesem Link finden sich alle Routeninformationen (auf mehreren Sprachen), um diesen Ausflug zu planen: https://bit.ly/2zx0qp1

4. Puig des Galatzó

  • Schwierigkeit: leicht – familienfreundlich.
  • Dauer: 4 Stunden 15 Minuten.

Der Puig des Galatzó ist einer der beliebtesten Berge bei Wanderern, die gerne einen Teil der Serra de Tramuntana erkunden möchten. Durch seine pyramidenartige Form hebt sich der Puig des Galatzó von den anderen Gipfeln der Serra de Tramuntana ab und bietet auf der Route traumhafte Ausblicke über Mallorca. Die Besteigung kann man von verschiedenen Punkten beginnen, aber besonders schön ist der Weg ab dem Bergdorf Estellencs, da er durch wunderschöne Wälder führt und sich immer wieder zu unglaublichen Ausblicken auf die mallorquinische Küste öffnet.

Auf diesem Link finden sich alle Routeninformationen (auf mehreren Sprachen), um diesen Ausflug zu planen: https://bit.ly/2zxuK2Q