Fünf Pläne die Sie diesen November nicht verpassen sollten

Mit der Ankuft des Novembers treten wir in eine der besten Jahreszeiten ein um den Norden der Insel zu erkunden. Wir wollen Ihnen einige Pläne zeigen, die Begleitet mit einem saisonalem Gericht und einer Entspannungssitzung in unserem Spa den Herbst in Ihre Lieblingsjahreszeit verwandeln.

WANDERWEGE (Puig de Pollença)
Zwischen den vielen Schönheiten die die Insel zu beiten hat finden Sie unzählige Wanderwege. Naturliebhaber können frische Luft in fast jeder Ecke Mallorcas genießen. Einer unserer Lieblingswanderwege ist jedoch jener der zum Kloster “monasterio del Santuari de la Mare de Déu del Puig” auf dem Puig de Maria führt. Am höchsten Punkt des Berges, auf 330 Metern, finden Sie dieses Kloster welches auch als Herberge und Restaurant dient. Hier haben Sie eine beeindruckende 360º Aussicht auf die Bucht Pollenças, das Dorf und die Serra de Tramuntana.
Puig De Maria

RÖMISCHE STADT POLLENTIA IN ALCÚDIA
Wenn Sie kulturelle Angebote bevorzugen, dann ist Ihre beste Option im Norden Mallorcas in Alcúdia. Die Überreste von Pollentia, der antiken römischen Stadt, ist die einizige archäologische Stätte der römischen Epoche die auf Mallorca besucht werden kann. Es ist eine geradezu unwiderstehliche Versuchung für Interessenten der Geschichte.
Das Wohngebiet, das “foro“ das sich auf dem Marktplatz befindet und das Theater transportieren Sie 2000 Jahre zurück ohne die Hilfe einer Zeitmaschine.
Pollentia

FIRA DE POLLENCA (Hauptmarkt des lokalen Handels)
Traditionelles Handwerk, Gastronomie und Tiere sind die drei Hauptthemen der Fira de Pollença und eine komplette Tradition des Dorfes, da sie bereits seit dem XVIII Jahrhundert jeden zweiten Sonntag im November gefeiert wird. Es hat derart an Popularität gewonnen, dass neben dem Haupttag Sonntag, der Markt auch am Samstag und Montag gehalten wird. Die Fira de Pollença findet dieses Jahr vom 10ten bis 12ten November statt.
Artesania Tradicional Fira

GERICHTE DIE DEN PILZEN GEWIDMET SIND
Das Menü des Restaurantes 365 von Son Brull ändert sich mit jeder Jahreszeit, deswegen ist es keine Überraschung das unser Menü im November dem Herbst gewidmet ist und somit den Pilzen. Wir haben uns bemüht diese in verschiedenen Variationen zu integrieren, im Degustationsmenü sowie in den á la Carte Gerichten. Direkt vom Feld auf Ihren Teller.

SPA SON BRULL (Herbstritual)
Nach einem anstrengendem Tag des Tourismus klingt nichts besser als eine Entspannungssitzung in unserem Spa die Körper und Geist regeneriert. Deswegen bereiten wir spezielle Behandlungen passend zu den Jahreszeiten vor.

Regeneration im Herbst

  • Ritual zur Anregung der Selbsheilungskräfte mit dem Kaktusfeigenöl und –kernen, Ruhe, inneres Gleichgewicht und Entspannung
  • Fuβreflexmassage
  • Ganzkörpermassage mit heiβen Steinen
  • Nährende Gesichtsbehandlung

*Buchbar von September bis November. Dauer 120 Minuten

Massage

Lebe die Schönheit des mallorquinischen Herbstes!